Autorisierter Händler
Versandkostenfrei ab 50,- € in DE
Kauf auf Rechnung
0351 - 2502368
Alle Gruppe I/II/III (9-36 Kg)

Gruppe I/II/III (9 Monate bis 12 Jahre, 9-36 Kg)

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Nuna TRES

Lieferbar in 1-2 Wochen

Nuna TRES
349,95 € *
Maxi Cosi Titan Pro 2020

Lieferbar in 3-4 Wochen

Maxi Cosi Titan Pro 2020
339,00 € *
Britax Römer Advansafix IV R

Lieferbar in 3-4 Wochen

Britax Römer Advansafix IV R
ab 299,90 € *
Cybex Pallas S-Fix 2020

Lieferbar in 1-2 Wochen

Cybex Pallas S-Fix 2020
299,95 € * 279,95 € *
Goodbaby Everna-Fix

Lieferbar in 3-4 Wochen

Goodbaby Everna-Fix
269,95 € *
Cybex Pallas S-Fix Manhattan Grey

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Cybex Pallas S-Fix
299,95 € * 249,95 € *
Maxi Cosi Titan 2020

Lieferbar in 4-6 Wochen

Maxi Cosi Titan 2020
239,00 € *
Britax Römer EVOLVA 1-2-3 SL SICT Cosmos Black

Lieferbar in 3-4 Wochen

Britax Römer EVOLVA 1-2-3 SL SICT
ab 219,90 € *
Joie Verso

Lieferbar in 1-2 Wochen

Joie Verso
249,95 € * 218,00 € *
Joie Bold 2020

Lieferbar in 8-12 Wochen

Joie Bold 2020
189,95 € *
Joie Transcend

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Joie Transcend
199,95 € * 177,07 € *
Britax Römer EVOLVA 1-2-3 Cosmos Black

Lieferbar in 3-4 Wochen

Britax Römer EVOLVA 1-2-3
ab 149,90 € *
Joie Traver Shield Dark Pewter

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Joie Traver Shield
169,95 € * 143,30 € *
Joie Trillo Shield

Lieferbar in 1-2 Wochen

Joie Trillo Shield
129,95 € * ab 109,68 € *

 

Gruppe I/II/III

Langlebigkeit und Sicherheit

Autokindersitze, die für Kinder von 9 – 36kg geeignet sind, entsprechen den Gruppen I/II/III. Da diese Sitze für mehrere Gruppen passen, können Kindersitze dieser Kategorie mit einer besonders langen Nutzungsdauer punkten. Gruppe I/II/III Sitze können ab ca. 9 Monaten bis zu 12 Jahre genutzt werden. Demnach kann euer Kind von der Babyschale direkt zu einem Sitz dieser Gruppe wechseln. Eine Körpergröße von 150cm ist hierbei die Obergrenze. Diese Größe kann mitunter bereits vor dem 12 Lebensjahr erreicht werden – deshalb ist es wichtig, dass ihr euch individuell nach euren Bedürfnissen richtet und nicht nur nach den Autokindersitzgruppen.

 

Die Vorteile eines Fangkörpers

Wie Sitze der Gruppe I verfügen auch Gruppe I/II/III Sitze über einen Fangkörper. Mit diesem abnehmbaren extra Schutz ist euer Liebling von Anfang an geschützt und kann auch später noch den selben Sitz verwenden. Fangkörper sind eine Alternative zu dem 5-Punkt-Gurtsystem der meisten Sitze. Beide Varianten sind gleichermaßen sicher, der Unterschied steckt in der Nackenbelastung im Falle eines Frontalaufpralls. Dank der Höhe des Fangkörpers verhindert dieser ein abknicken des Kopfes, sondern lässt den Oberkörper über den Fangkörper rollen. So wird der Nackenbereich weniger belastet. Autositze mit Fangkörper schneiden in diversen Tests sehr gut ab.

 


 

  Gruppe I/II/III Langlebigkeit und Sicherheit Autokindersitze, die für Kinder von 9 – 36kg geeignet sind, entsprechen den Gruppen I/II/III. Da diese Sitze für mehrere... mehr erfahren »
Fenster schließen
Gruppe I/II/III (9 Monate bis 12 Jahre, 9-36 Kg)

 

Gruppe I/II/III

Langlebigkeit und Sicherheit

Autokindersitze, die für Kinder von 9 – 36kg geeignet sind, entsprechen den Gruppen I/II/III. Da diese Sitze für mehrere Gruppen passen, können Kindersitze dieser Kategorie mit einer besonders langen Nutzungsdauer punkten. Gruppe I/II/III Sitze können ab ca. 9 Monaten bis zu 12 Jahre genutzt werden. Demnach kann euer Kind von der Babyschale direkt zu einem Sitz dieser Gruppe wechseln. Eine Körpergröße von 150cm ist hierbei die Obergrenze. Diese Größe kann mitunter bereits vor dem 12 Lebensjahr erreicht werden – deshalb ist es wichtig, dass ihr euch individuell nach euren Bedürfnissen richtet und nicht nur nach den Autokindersitzgruppen.

 

Die Vorteile eines Fangkörpers

Wie Sitze der Gruppe I verfügen auch Gruppe I/II/III Sitze über einen Fangkörper. Mit diesem abnehmbaren extra Schutz ist euer Liebling von Anfang an geschützt und kann auch später noch den selben Sitz verwenden. Fangkörper sind eine Alternative zu dem 5-Punkt-Gurtsystem der meisten Sitze. Beide Varianten sind gleichermaßen sicher, der Unterschied steckt in der Nackenbelastung im Falle eines Frontalaufpralls. Dank der Höhe des Fangkörpers verhindert dieser ein abknicken des Kopfes, sondern lässt den Oberkörper über den Fangkörper rollen. So wird der Nackenbereich weniger belastet. Autositze mit Fangkörper schneiden in diversen Tests sehr gut ab.